NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Hamster Hochhaus

Das Grundgestell für dieses Hamsterhochaus ist ein Schwerlastregal. Dieses ist sehr stabil und trägt große Lasten (pro Boden hat es eine Tragkraft von bis zu 350 kg bei gleichmäßiger Verteilung, die Böden haben Querstreben. Das Regal hat eine Komplettgröße von Höhe 180 x Breite 160 x Tiefe 60 cm. Jedes Gehege verfügt über eine Grundfläche von 160 x 60 cm, dazu kommt noch eine durchgehende Etage von 160 x 25 cm, somit hat jeder Hamster eine Gesamtfläche von 1,36m² zur Verfügung.

Hamstergehege

Der Boden und die Wände wurden mit beschichteten Spanplatten verkleidet. Die große hintere und die kleinen vorne wurden angeschraubt sowie mit Aquariensilikon angeklebt und die Seiten nur mit Aquariensilikon verklebt. Die vorderen, senkrechten Spanplatten haben eine Stärke von 1,9 mm, da sie wegen der Türen über mehr Tragkraft verfügen müsse. Alle Spanplatten sind 1 cm dick. Vorne wurden Alu-U-Schienen angeklebt, so dass man den Streuschutz aus 5 mm dicken Plexiglas entfernen kann, damit eine Komplettreinigung einfach möglich ist. Jede Ebene verfügt über zwei Türen. Diese bestehen aus Holzrahmen mit Volierendraht und sorgen gleichzeitig für eine gute Belüftung des Geheges. Die Etage die sich in jedem Gehegeabteil befindet besteht ebenfalls aus 1 cm dickem beschichtetem Pressspan. Die Leitern und der Streuschutz der Etage bestehen aus unbehandeltem Pappelsperrholz. Alle Ecken wurden zusätzlich mit Aquariensilikon versiegelt.

So sieht das Gehege leer aus:
Hamstergehege

Die Einrichtung besteht für jeden Hamster aus einem Wodent Wheel Laufrad, einer hohen Einstreuschicht zum Buddeln, Sandbad, selbstgebauten Häuschen, Keramikhäuschen, Pappröhren, Korkstücken und vielen kleinen und großen Dingen die Hamster beschäftigen.

Das Gehege frisch eingerichtet:
Hamstergehege

Folgende Materialien wurden für den Bau verwendet:

  • 1 x Schwerlastregal
  • 24 Stuhlwinkel
  • 4 Verschlüsse (2 hatte ich vom alten Gehege)
  • 12 Scharniere
  • 1 Rolle Volierendraht
  • Handsägeblätter Holz und Metall
  • 3 x Aquariensilikon
  • 8 PVC Winkel
  • 2 Aluwinkel
  • 5 Holzleisten
  • 2 Alu-U-Profile 2,40 m
  • 4 Alu-U-Profile 1 m
  • diverse Schrauben/Muttern/Unterlegscheiben
  • Sperholz Pappel (fertig im Baumarkt zurechtgesägt)
  • Spanplatten weiß (fertig im Baumarkt zurechtgesägt)
  • Plexiglas 5 mm (fertig im Baumarkt zurechtgesägt)
  • Außerdem brauchten wir diverse Maschinen, wie Akku-Bohrschrauber, Schleifmaschine, Fräsmaschine, Sägen, Elektrotacker usw.

Bewohnt wird das Gehege von drei Goldhamsterherren

Die einzelnen Gehege im Detail

Oben Gesamtansicht.
Hamstergehege


Oben Linke Seite
Hamstergehege


Oben Rechte Seite
Hamstergehege


Der Bewohner J.D.
Hamstergehege

Mitte Gesamtansicht.
Hamstergehege


Mitte Linke Seite
Hamstergehege


Mitte Rechte Seite
Hamstergehege


Der Bewohner Mohinda
Hamstergehege

Unten Gesamtansicht.
Hamstergehege


Unten Linke Seite
Hamstergehege


Unten Rechte Seite
Hamstergehege


Der Bewohner McGee
Hamstergehege

Die Fotos und der Text dieser Seite wurden uns freundlicherweise von der Körnchengeberin Martina Beseke zur Verfügung gestellt. Die Texte und Bilder stehen unter dem Urheberrecht von Martina Beseke. Es ist nicht erlaubt, Fotos oder Text ohne Erlaubniss zu kopieren oder Fotos direkt zu verlinken.