glocke Winterwonderland glocke

Wintermuffins

von Christine

Für den Adventskaffeetisch - wenns mal schnell gehen muss weil sich kurzfristig Besuch ansagt sind diese Muffins genau das Richtige. Schnell gerührt, ab in die Form und schnell gebacken. Besonders nett sehen die Muffins dann aus, wenn man Förmchen mit Weihnachtsmotiven verwendet.

Zutaten für jeweils 6 Muffins:

Winterschokolade:

Zutaten für 6 Muffins:

  • 60 g Butter
  • 55 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Vanillinzucker
  • ca. 80 g Mehl
  • 1 Esslöffel Kakao
  • ein Teelöffel Rum
  • eine Messerspitze Lebkuchengewürz
  • 50 g Schokotröpfchen
  • Zartbitterkuvertüre für die Glasur
Muffins

Zubereitung:

Butter, Zucker, Ei und Vanillinzucker mit einem Handrührgerät schaumig rühren. Anschließend Backpulver, Mehl, Kakao, Rum und Lebkuchengewürz unter rühren. Abschließend die Schokotröpfchen, oder nach Geschmack auch Schokoraspeln mit dem Löffel einrühren und die Masse auf die Muffinförmchen verteilen. Wer kein Muffinblech hat, verwendet 3 Papierförmchen, dann bleiben die Muffins auch in Form. Bei ca. 200 Grad im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 - 15 Minuten backen (zwischendurch nachschauen, die Muffins sollen aufgehen und leicht braun werden). Kuvertüre grob zerkleinern und in der Mikrowelle bei ca. 300 Watt flüssig werden lassen, dabei mehrfach zwischendurch glattrühren. Die Muffins kopfüber in die Schokolade tauchen und trocknen lassen. Wer mag, kann dann noch Puderzucker, Nüsse, Schokostreusel, Schokoraspeln oder Kokosflocken drüber streuen.

Vanilliemuffins mit Füllung oder Weihnachtsmuffins

Zutaten für 6 Muffins::
  • 60 g Butter
  • 55 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanillinzucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • ca. 80 g Mehl
Für die gefüllten Vanillemuffins kommt noch Marmelade nach Wahl dazu. Für die Wintermuffins brauchen Sie noch
  • 40 g Rosinen (über Nacht in Rum einlegen)
  • 20 g gestiftete oder gehackte Mandeln
  • 1/4 Apfel
  • eine Priese Zimt
Zubereitung:

Butter, Zucker, Ei und Vanillinzucker mit einem Handrührgerät schaumig rühren. Anschließend Backpulver und Mehl einrühren.

Für die gefüllten Muffins die Hälfte des Teiges auf die Muffinförmchen verteilen und eine Mulde in der Mitte formen. Anschließend einen Teelöffel Marmelade hinzugeben und mit der übrigen Hälfte des Teiges bedecken.

Für die Wintermuffins die Rumrosinen, die Mandeln und den kleingeschnittenen Apfel sowie eine Priese Zimt einrühren.

Bei ca. 200 Grad im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 - 15 Minuten backen (zwischendurch nachschauen, die Muffins sollen aufgehen und goldbraun werden). Abschließend mit Puderzucker bestäuben. Besonders nett sieht es aus, wenn Sie aus Papier kleine Sterne ausschneiden und diese vor dem Bestäuben auf die Muffins legen, wenn Sie das Papier entfernen, bekommen Sie so ein Sternenmuster auf den Muffins.

©Nager Info   Impressum    Sitemap