NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Freddylinchens Gehege

Freddylinchens Gehege besteht aus drei Käfigen. Da sie sehr überraschend bei uns einzog, mußten wir da ein wenig improvisieren - nicht schön, aber einmalig und Freddylinchen fühlt sich sichtlich wohl in ihrem zusammengeschustertem Gehegeverbund.

Der untere Käfig ist hat die Maße Länge 120 x Tiefe 60 x Höhe 42 cm. Da er nicht sehr stabil ist, wurden zwei Holzpfeiler angebracht, die das Deckengitter stützen. Eingerichtet ist der Käfig mit einem Labyrinth, einer Holzburg und einem Wodent Wheel, alles natürlich von Rodipet, sowie einer Mäusetonröhre und einem Mäusekogel von der Keramikkiste. Der Käfig ist mit normaler Holzeinstreu eingestreut, ein drittel ist mit Chinchillasand eingestreut.

Der obere Käfig links hat die Maße Länge 76 x Tiefe 46 x Breite 46 cm und ist mit Papplabyrinth, Tonschuh, Heunestern und sehr viel Einstreu eingerichtet. Verbunden wurden die Käfige recht einfach: im unteren Käfig wurde die linke obere Gittertür entfernd, in die Bodenschale des oberen Käfigs wurde ein Loch gesägt, dieses wurde mit einem selbstgebautem Holzaufgang versehen und dieser endet direkt auf der Holzburg. Der Käfig daneben hat die Maße: Höhe 54 x Länge 47 x Tiefe 32 cm, er ist mit Holzröhren, Korkstücken, Holzhaus und einer Pflanzeneinstreu um etwas Abwechslung ins Leben zu bringen. Verbunden sind die beiden Käfige einfach durch ein Loch im Gitter, durch das eine Pappröhre gesteckt wurde.

Käfigverbund

Freddylinchen ist hier Mitte Dezember als Notfallhamster eingezogen, sie konnte in gute Hände vermittelt werden, aber leider war ihr neues Leben viel zu kurz, sie starb schon nach nur 3 Monaten.