NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Gizmos Reich

Gizmos Gehege hat eine Größe von Breite 200 cm x Tiefe 70 cm x Höhe 60 cm. Sämtliche zum Bau verwendete Materialien sind in jedem Baumarkt erhältlich. Für die Anfertigung des Gestells wurden gehobelte Kanthölzer 35 x 35 mm benutzt und diese wurden mit 10 mm Sperrholzplatten für Boden und Seiten verkleidet. Die Vorderfront wurde mit 3 mm Plexiglas ausgestattet und mit gehobelten Holzleisten 60 x 10 mm verblendet. Die Abdeckung besteht aus Leisten 35 x 20 mm auf denen ein Drahtgeflecht angebracht wurde. Unterhalb des Geheges wurden 6 Möbelfüße aus dem Baumarkt angeschraubt.

Gehege Gesamtansicht:
Zwerghamstergehege

In dem Gehege ist eine Etage von der Größe 50 x 40 cm vorhanden, auf welcher sich die Futternäpfe für Körner- und Saftfutter befinden. Weiterhin steht dort eine mit Attapulgitsand gefüllte Tonschale, die als Sandbad dient. Die Etage, welche durch einen schrägen Laufsteg aus Kork erreichbar ist, wird von einem kleinen Zaun aus Haselnußästen begrenzt. Um seinen Drang nach Bewegung nachzukommen befinden sich neben dem Laufrad andere Möglichkeiten, wie eine Wippe und eine Kletterwand in seinem Gehege. Naturmaterialien wie Moos, urige Wurzeln, Tunnel aus Baumrinde sowie kleinere und größere Steine runden die Einrichtung des Domizils ab. Um der Langeweile des kleinen Rackers vorzubeugen werden regelmäßig kleine Veränderungen in Gizmos Reich vorgenommen.

Gehege Teilansicht mit Etage und Laufrad:
Zwerghamstergehege

Der Bewohner dieses kleinen Paradieses ist der zweijährige Gizmo, ein Dsungarischer Zwerghamster, der kleinste unserer Tierfamilie, zu der ein weiterer Hamster in einem gesonderten Gehege, zwei Pferde, ein Hund, eine Katze vier Hühner und zwei Meerschweichnchen gehören.

Gizmo im Sandbad und im Futternapf:
Stehender Hamster  Hamster im Napf

Vor einiger Zeit brach sich Gizmo die unteren Schmeidezähne ab, die seit diesem Zeitpunkt nicht mehr nachwachsen. Wahrscheinlich trieb er es zu toll in seinem Hamsterlaufrad von Rodipet. Da die unteren Schneidezähne fehlen werden die Oberen nicht mehr abgeschliffen. Aus diesem Grund werden dem kleinen Gizmo in regelmäßigen Abständen die oberen Schneidezähne mit einer Spezialschere gekürzt. Anfangs geschah dies durch unseren Tierarzt, mittlerweile wird diese kleine Prozedur von uns selbst durchgeführt. Durch diesem Umstand mussten wir uns Gedanken um die Fütterung unseres kleinsten Hausgenossen machen. Um seinen Proteinbedarf zu decken bekommt er neben der üblichen Nahrung Katzenmilch und Wachsmaden, sein Vitaminbedarf wird sporadisch durch einen Tropfen flüssiger Vitamine (Vitacombex) gedeckt.

Die Fotos und Texte dieser Seite wurden uns freundlicherweise von Tanja Zimmermann zur Verfügung gestellt und stehen unter ihrem Urheberrecht! Es ist nicht erlaubt, ungefragt Texte oder Fotos zu kopieren oder Fotos direkt zu verlinken.