NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Warum Sonnenblumenkerne ohne Schale?

Die Schale von Sonnenblumenkernen, von Kürbiskernen und ebenso die Spelzen von manchen Getreidearten sind relativ hart. Meerschweinchen können diese nicht wie (die meisten) Nager mit den Pfötchen fest halten und dann die Schale aufnagen und sie so entfernen. Sie beißen in die Schale und mit etwas Glück kriegen sie diese auch ab, aber meist versuchen sie einfach die Schale mit zu fressen und sie klein zu kauen. Dabei kommt es immer wieder vor, dass Schalenhälften oder Reste zwischen den Zähnen stecken bleiben, was zu verschiedenen Problemen führen kann:
  • Verletzungen durch scharfkantigen die Splitter im Maulraum
  • Zahnschiefstellungen durch Erweiterung der Zahnzwischenräume, wenn Schalenstücken stecken bleiben (das kommt häufiger bei den Vorderzähnen vor, jeder, der schon einmal etwas zwischen den Zähnen stecken hatte, weil sie unangenehm bis schmerzhaft das ist)
  • Verschlucken der Schalenreste

Deshalb werden Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Getreidesorten immer nur geschält angeboten, es sei denn, es sind sehr junge Kerne und sie haben noch eine sehr weiche Schale.