NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Serviettentechnik bei Hamsterbauten

von Andrea Probst

Meine Idee, Serviettentechnik im Einrichtungsbau für Nagetiere einzusetzen wuchs erst zögerlich, denn jeder der mit dieser Basteltechnik vertraut ist, weiß dass der Spezialkleber giftig ist. So hielt ich vorerst Abstand von dem Gedanken - bis mir plötzlich der Einfall kam den Kleber auszutauschen. Im Gegensatz zu den Spezialklebern ist Holz-Leim lösemittelfrei und somit ideal zur Verarbeitung im Einrichtungsbau für Nagetiere. Wenn die Nager allerdings viel am Kleber nagen, ist er auch nicht optimal, dann kann man aber auf diese Kleber zurück greifen: Ungiftiger Kleister für Kleintierbastelarbeiten. Also die besten Voraussetzungen, auch in der Serviettentechnik Anwendung zu finden! Gerne zeige ich wie´s funktioniert:

Benötigte Materialien:
  • die bereits zugeschnittenen und glattgeschliffenen Geländer für die Hamsterbauten, bzw. andere Einrichtungsgegenstände aus Holz, die verschönert werden sollen.
  • die ausgesuchte Papierserviette
  • der lösemittelfreie Holzleim (in meinem Fall "Ponal")
  • ein breiter Pinsel zum Verteilen des Leims
  • eine kleine spitze Schere zum Ausschneiden der Serviette
  • evtl. eine Pinzette (hilft beim Auftragen der Serviette auf das Holz)
Serviettentechnik
ServiettentechnikZu allererst wird das gewünschte Muster aus der Serviette ausgeschnitten; in meinem Fall sind es die kleinen Blümchen.

Mein Tipp: Die Muster um ein paar cm größer ausschneiden als sie benötigt werden, damit man sie auch gut mit den Fingern auf das Holz auflegen kann. Das erleichtert diesen Arbeitsvorgang enorm und garantiert eine saubere Verarbeitung!

ServiettentechnikEine Serviette besteht immer aus drei einzelnen Blättern - auf dem ersten und obersten Blatt befindet sich der Aufdruck den man benötigt, der Rest kann weggeworfen werden. Dieses Blatt ist sehr dünn und reißt deshalb auch sehr schnell, also bitte vorsichtig damit umgehen. Hier mein Beispiel mit meinem Blümchen-Muster.
Nächster Schritt: Das Aufkleben der Serviette auf das Holz. Dafür wird das Geländer, oder das zu verschönernde Holzeil, dünn und möglichst gleichmäßig mit Holzleim bestrichen. Anschließend wird die Serviette sehr vorsichtig und möglichst glattaufgelegt. Mein Tipp: Es wird nur sehr wenig Leim benützt und alles hauchdünn mit dem Pinsel verstrichen; so wird verhindert dass die Serviette zu feucht wird und dann einreißt. Nach dem Auflegen der Serviette nicht mehr daran "rumziehen und -zupfen", sondern nur mit einem Finger alles "glatt-klopfen"! Serviettentechnik
Alles gut trocknen lassen; ich warte meistens eine knappe halbe Stunde. Da ja sehr wenig Leim verwendet wurde verkürzt sich die Trocknungszeit enorm. Sobald man keine Feuchtigkeit mehr auf der Oberfläche des Geländers ertastet, kann man nun die überstehenden Ränder der Serviette mit einer spitzen Schere abschneiden.Serviettentechnik
ServiettentechnikDanach geht's an das Versiegeln der Oberfläche, indem man nochmals eine Schicht Holzleim über dem Muster aufträgt. Diesmal wird es aber sehr dick bestrichen, da es sich wie ein Lack über die Serviette ziehen und alles versiegeln soll. Diese zweite Schicht ist sehr wichtig; würde man sie weglassen könnte sich die Geländerverzierung bei der nächsten Reinigung auflösen und einreißen.
ServiettentechnikDie Kleberschicht sollte möglichst gleichmäßig aufgetragen werden, sonst entstehen "Knubbel". Die Trocknungszeit der dicken Klebeschicht ist natürlich sehr lang. Ich lasse es meist eine Nacht über trocknen; am nächsten Tag ist alles fertig und der Leim wurde durchsichtig. Nun kann man die Geländer an den Bauten ankleben, auch verzierte Häuser und andere Holzteile sind dann einsatzbereit.
Hier nochmal die Anleitung im "Schnelldurchlauf":
  • Geländer dünn mit Holzleim bestreichen und ausgeschnittene Serviette drauflegen, mit Finger leicht anklopfen.
  • Nach kurzer Trocknungszeit die Ränder abschneiden, dann nochmals mit Ponal - diesmal dick - bestreichen und über Nacht trocknen lassen.
  • Fertig verziertes Geländer bei den Bauten ankleben - FERTIG!
Serviettentechnik
Das Gehege meiner Mittelhamster-Dame war die allererste Einrichtung, die ich mit Serviettentechnik verschönert habe:

Serviettentechnik

Hier noch einige Einrichtungs-Beispiele, alle verschönert mit Servietten-Technik:

Serviettentechnik

Serviettentechnik

Serviettentechnik

Hamster-Wohnwelt.de

Die Fotos und Texte dieser Seite wurden uns freundlicherweise von Andrea Probst zur Verfügung gestellt und stehen unter ihrem Urheberrecht! Es ist nicht erlaubt, Texte oder Fotos zu kopieren oder Fotos direkt zu verlinken.