NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Ein Zimmer für Bunny und Moppel

Das Kaninchenpärchen Bunny und Moppel bewohnen eine 20 m² Luxussuite. Die Rückwand des Geheges besteht aus unbehandelten OSB-Platten, die Umzäunung aus Kaninchendraht auf Holzrahmen. Der Boden ist mit einem weichen Teppichboden ausgelegt, dieser bleibt sauber, denn die beiden benutzen eine Toilette.

Kaninchenwohnungsgehege

Die Möhrchenschnippler Janet und Pierre garantierten jederzeit einen Rundumwohlfühlservice mit mindestens zwei Gemüsemahlzeiten täglich, sowie natürlich frischem Grün, Wasser und Heu. Sie reinigen das Gehege wöchentlich und sorgen täglich für einen sauberen WC Bereich.

Moppel und dahinter seine Bunny mit einem frisch angebotenen Gebüsch
Kaninchen mit Futterzweigen

In dem Gehege gibt es einen doppelstöckigen Käfig. Dieser steht jederzeit offen und wird hauptsächlich als Restaurant für die täglichen Fütterungen genutzt. Die Bar in Form eines Wasserautomaten befindet sich neben dem Käfig.

Kaninchenkäfig offen

Die drei großen Hütten im Gehege sind selbstgebaut.
Kaninchengehege

Des Weiteren haben sie einen Katzenkratzbaum, 4 Pflanzringe aus Beton, eine Buddelkiste mit Sand, eine Toilette und mehrere Hütten und Tunnel.
Kaninchengehege

Dieses tolle Zimmer, natürlich mit Fliegengittern vor dem Fenster, bewohnen Bunny und Moppel ganz allein.
Kaninchengehege


Die Fotos und der Text dieser Seite wurden uns freundlicherweise von Janet und Pierre zur Verfügung gestellt und stehen unter ihrem Urheberrecht! Es ist nicht erlaubt, Fotos und Texte ohne Erlaubnis zu kopieren oder die Fotos direkt zu verlinken.