NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Fütterungs- und Pflegeplan

Um Ihnen den Einstieg in die Chinchillahaltung einfacher zu machen, haben wir hier einen Fütterungs- und Pflegeplan für Anfänger erstellt. Aus diesem Plan können Sie genau ersehen, welche Arbeiten zu erledigen sind.

Täglich
am Morgen
  • Futternäpfe rausnehmen, Reste entleeren und Näpfe säubern
  • Wasserflasche reinigen und neu befüllen
  • Heu kontrollieren, nachfüllen, beschmutztes Heu entfernen
  • Sandbad sieben
  • Sitzbretter und Etagen von Kötteln befreien (kurz abfegen)
  • Pinkelecken kontrollieren und ggf. reinigen
Täglich
am Abend
  • Wasserflaschen kontrollieren (Sauberkeit und Dichtheit)
  • Frisches Heu geben, beschmutztes Heu wieder entfernen
  • Futternäpfe gefüllt zurückstellen (bei jungen Tieren erst 30 Minuten nach der Heugabe!)
  • Kräuternäpfe füllen, ggf Grünfutter anbieten.
  • Sandbad zurück geben (Ausnahme: gestresste Chins benötigen 24 h ihr Sandbad)
  • ggf. Arbeiten, die am Morgen nicht erledigt wurden bzw. erneut notwendig sind
  • Auslauf der Chinchillas
  • Kontrolle der Vitalität der Chins, Verdacht auf Erkrankungen?
  • Bei Bedarf Nagematerial (Äste) tauschen
  • Kontrolle der Einrichtung auf Beschädigung (Verletzungsgefahr)
Wöchentlich
  • Chinchilla  TÜV
  • Streuwechsel
  • Sitzbretter und Etagen mit heißem Wasser abwaschen
  • Komplettreinigung des Geheges und der Einrichtung
  • Gründliche Kontrolle der Einrichtung auf Verletzungsgefahren, evtl. Austauschen stark beschädigter Einrichtungsgegenstände
  • Ein gesundes Leckerchen beruhigt nach dem Gehegeputzen
Alle 1-2 Wochen
  • Neue Nageäste
  • Neue Klettermöglichkeiten
  • Neue Einrichtungsgegenstände zur Abwechslung