NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Furet XL

Der Furet XL gehört zu den wenigen Käfigen, die im Handel zu bekommen, preislich erschwinglich und für die Haltung von bis zu 4 Ratten geeignet sind. Er hat die Grundfläche Breite 80 x Tiefe 75 x Höhe 86,5 cm. Die Breite von 80 cm ist zwar nicht perfekt, durch die fast quadratische Form des Käfig kann dies jedoch etwas ausgeglichen werden (Achtung: Die große Tiefe macht Reinigung schwerer).

Aufgebaut ist der Furet XL wie ein typischer Gitterkäfig. Unten befindet sich eine ca. 15 cm hohe Streuwanne. Darüber kommt ein Gitteraufsatz mit zwei Türen. Eine Tür befindet sich dabei an einer der Seitenwände und eine am Dachgitter. Die Türen sind relativ groß im Vergleich zu den typischen Hamsterkäfigtürchen. Der Gitterabstand beträgt 1,5 cm. Dies könnte eventuell für sehr junge Ratten zu wenig sein.

Furet Rattenkäfig

Bei Neukauf wird er bereits mit einigem Zubehör (darunter zwei Vierteletagen, eine Rampe, ein Röhrensystem, eine Hängematte, eine Ecktoilette ein Napf und eine Tränke) mitgeliefert. Diese Einrichtung ist für Ratten geeignet und kann genutzt werden.

Trotzdem muss der Furet XL den Bedürfnissen von Ratten angepasst werden. So reichen die beiden mitgelieferten Ecketagen nicht aus, um eine vernünftige Lauffläche zu schaffen. Der Einbau einer weiteren Volletage ist unbedingt notwendig, wenn der Käfig für längere Zeit genutzt werden sollte. Aufgrund der Türenverteilung macht nur eine weitere Vollebene Sinn. Diese sollte über der Seitentür angebracht werden. Nur so können die Ratten auf beiden Ebenen erreicht werden.

Mein Furet XL besitzt eine weitere Volletage. Außerdem befinden sich im unteren Bereich zwei und im oberen Bereich eine weitere Vierteletage. So ist das Platzangebot im Käfig optimal genutzt.

Furet Rattenkäfig

Ausstattung:
Als Einstreu benutze ich hier ganz normale Zeitung. Diese wird dick (ca. vier Lagen) auf den beiden Ebenen ausgelegt. Anschließend folgen Zeitungsschnipsel und Küchenrolle (in ca. 1 cm dicke Streifen gerissen). Auf jeder Volletage befindet sich ein Klo, welches mit Maisgranulat befüllt ist.

Häuschen, Spielsachen und Kuschelgegenstände runden die Einrichtung ab. Näpfe für Trocken- und Frischfutter biete ich nur unten an, da das Erreichen der oberen Vollebene zwar möglich, aber nicht leicht ist. Nippeltränken gibt es zwei am Käfig.

Der Furet XL ist als Einsteiger_innekäfig zu empfehlen. Er ist preislich ok und es müssen nicht viele Umbaumaßnahmen durchgeführt werden, um ihn nutzen zu können. Die mitgelieferte Einrichtung ist ebenfalls vor allem für Neuhalter_innen sinnvoll. Ich nutze ihn lediglich als Integrationskäfig, da mich die schlechten Zugriffsmöglichkeiten und die extreme Tiefe doch sehr stören.

Rattenfreunde Nürnberg

Die Fotos und der Text dieser Seite wurden uns freundlicherweise von Katrin Berlinger zur Verfügung gestellt und stehen unter ihrem Urheberrecht! Es ist nicht erlaubt, Fotos oder Text zu kopieren oder Fotos direkt zu verlinken.