NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Voliere für 5 - 6 Ratten

Diese Voliere hat die Maße Tiefe 50 x Breite 80 x Höhe 180 cm.

Das Grundgerüst des Rattenkäfigs besteht aus einem Ikea-Regal (IVAR). Dieses wurde mehrfach gründlich lackiert und die Etagen mit Fensterglasfolie (flexibles Plexiglas) beklebt, um einem Eindringen von Urin und dem entsprechenden Geruch vorzubeugen. Die Türen wurden aus einfachen Vierkanthölzern, Winkeln und Schanieren aus dem Baumarkt gefertigt und (genau wie die Seitenwände des Regals) mit Volierendraht der Maschenweite 12 mm versehen. Die Regalbretter haben jeweils 1-2 Durchgangslöcher (ca. 15 cm Durchmesser) und sind an den Frontseiten wellenförmig ausgesägt. So können die Tiere sowohl über die an den Löchern angebrachten Leitern die nächste Etage erreichen, als auch am Gitter der Türen hoch und runter klettern.

Mit seinen insgesamt 5 Ebenen hat der Käfig eine nutzbare Lauffläche von 2 m².

Der Untere Teil des Käfigs ist eine Schublade zum Verstauen von Futter, Streu und Putzutensilien.

Voliere für Ratten zu    Voliere für Ratten offen

Einrichtung:

Keller: Hier befindet sich eine Steuschale (Toilette), ein selbstgetöpfertes Haus, sowie ein an der Decke aufgehängtes, graues Abflussrohr (Baumarkt).
1.Etage: selbstgetöpfertes Häuschen, graue Abflussrohre sowie zwei Drainagerohr-Stücke (im Baumarkt erhältlich, leicht zurechtzusägen und flexibel einsetzbar) und eine Knabberstange.
2.Etage: Drainage- und Abflussrohre, Trocken- und Frischfutternapf und die erste Nippeltränke.
3.Etage: ein weiteres Häuschen, Rohre, Futternapf, Knabberstange, Tränke, ein Kletterast (Kirschholz, lackiert) und eine Hängematte (einfaches Gästehandtuch, Frotte, 30 x 50 cm).
4.Etage: Doppelstockhaus, Röhre und Futternapf. (auf dem Bild fehlt die Hängematte, welche sonst an den Hacken an der Decke befestigt ist).
Dach: hier befindet sich ein weiteres Durchgangsloch! Die Tiere kletter beim Auslauf gerne außen am Käfig hoch und wissen dann oben nicht mehr, wie sie herunter kommen sollen. Das Loch im Dach ermöglicht ihnen einen sicheren Abstieg in die (auf dem Bild fehlende) Hängematte.

Trotz des großen Käfigs wird solch intelligenten Tieren, wie es Ratten sind, schnell langweilig im Käfig! Darum darf der tägliche abwechslungsreiche Auslauf niemals fehlen!

Die Fotos und der Text dieser Seite wurden uns freundlicherweise von Kerstin S. zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Fragen zu dem Gehege haben, dann erreichen Sie Kerstin unter dieser Mailadresse: kerstin2110@web.de.

Der Text und die Bilder dieser Seite stehen unter dem Urheberrecht von Kerstin S.! Es ist nicht erlaubt, Fotos oder Text zu kopieren oder Fotos direkt zu verlinken.