NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Chinchillazimmer

Auf den folgenden Seiten bekommen Sie umfassende Informationen zu unseren Chinchillazimmern.

Warum ein ganzes Zimmer umbauen?

Die Antwort ist ganz einfach: weil Chinchillas ein riesiges Lauf- und Springpotential/bedürfnis haben und sie Abwechslung lieben. Ihre wilden Flitzeanfälle können diese Tiere in einem handelsüblichen Gehege nicht ausleben und was sie springtechnisch drauf haben ist selbst in einem umgebauten Zimmer nicht so auslebbar wie in der freien Natur.

Wir begannen anfangs mit einem Zaunelement, da wir damals nicht so viel Raum hatten und das Chinchillazimmer zusätzlich noch als Büro und Gästezimmer diente.

Gehege

Auf diesem Bild können Sie hinten links ganz gut sehen wie der Zaun damals aussah. Die Zaunumrandung bestand aus Buchenholz (Hartholz) und wurde mit Leintüchern bespannt (einfach hinten drauf getackert). Wir bauten 1 x 1,20 m große Zaunstücke und hakten sie ineinander. So hatten wir einen flexiblen Zaun und konnten innerhalb dieses Bereiches einen schönen Spielplatz für die Racker gestalten.

Der Zaun war an sich praktisch, denn wir konnten dieses Zimmer für uns als Büro nutzen und auch als Gästezimmer, aber gleichzeitig hatten die Chinchillas ihren Spaß. Trotzdem gab es auch etliche Nachteile. Bei jedem Putzen hatten wir außer der reichlichen Inneneinrichtung immer zwölf Zaunteile wegzuschleppen. Sie waren zwar leicht, aber ein Aufwand war es dennoch. Zudem beherbergten wir mit der Zeit nicht mehr nur eine Gruppe sondern insgesamt drei "Parteien". Somit war alle paar Stunden ein Wechsel angesagt. Zum Schluss gab es unter den Gruppen noch Ärger, weil sie mit dem Geruch der anderen in ihrem Freilaufraum nicht zurecht kamen, so dass wir nach einer neuen Lösung Ausschau hielten.

Wir zogen um und planten für jede Gruppe ein eigenes Zimmerreich.

Hier geht es weiter:

Zimmer Rune und Janne

Zimmer Ole und Feivel

Einrichtung und Baubeschreibung

Grundsätzliche Überlegungen zur Chinchillahaltung


Bei Fragen und Anregungen, Kritik und Lob zu dieser Chinchillahaltung können Sie Anja unter folgender Adresse per Mail erreichen: speziale04@gmx.de

Die Fotos und Texte dieser Seiten wurden uns freundlicherweise von Anja zur Verfügung gestellt und stehen unter ihrem Urheberrecht! Es ist nicht erlaubt, Fotos zu kopieren oder direkt zu verlinken.